TVW 1847 - Schwimmen

Informationsportal

Vereinsbus

Unser „alter“ Ver­eins­bus hat seit dem Sep­tem­ber 2008 treue Diens­te geleis­tet und wir haben ihn nun in den Ruhe­stand ver­ab­schie­det. Ab dem 01.08.2017 haben wir unse­ren neu­en Toyo­ta Proace Bus im Ein­satz und freu­en uns sehr dar­über! Die­ser wird sicher­lich rege von allen Mit­glie­dern der Schwimm­ab­tei­lung genutzt und steht zum Trans­port zum Trai­ning und zurück, für Wett­kampf­fahr­ten und sons­ti­ge Ereig­nis­se zur Ver­fü­gung.

Lei­der muss­ten wir fest­stel­len, dass die Nut­zung des Ver­eins­bus­ses immer als selbst­ver­ständ­lich galt und die Fah­rer und der Bus auch immer fah­ren muss­ten.

Der alte Bus sah beim Abschied von innen sehr schlimm aus, mit aller­lei Zeug ver­schmutzt – Kau­gum­mi und Ver­pa­ckungs­res­te sol­len hier als nur zwei von vie­len Dreck- und Ver­schmut­zungs­ur­sa­chen genannt werden.Die Finan­zie­rung für den neu­en Bus haben wir uns alle mit unse­ren Wett­kämp­fen in Wetz­lar erar­bei­tet, der Bus soll lan­ge hal­ten und auch einen gepfleg­ten Ein­druck machen, innen wie außen!

 

Daher gel­ten ab dem 01.08.2017 fol­gen­de Regeln für die Benut­zung des Bus­ses:

 

  • Im Bus ist abso­lu­tes Kaugummi‑, Ess- und Trink­ver­bot! Bei der Fahrt von Wetz­lar nach Gies­sen oder zurück soll­te das jeder aus­hal­ten kön­nen. Bei Wett­kampf­fahr­ten wer­den dafür Pau­sen ein­ge­legt!
  • Für die Mit­fahrt im Bus zum Trai­ning und zurück muss sich jede/r recht­zei­tig vor­her bei Uwe (0171–1431291) oder Robin (0162–6360882) anmel­den und ggf. auch wie­der abmel­den!
  • Abfahrts­zeit und – Ort wird von Uwe oder Robin bekannt gege­ben! Wer zu spät kommt oder sich vor­her nicht als Mit­fah­rer ange­mel­det hat wird in Zukunft nicht mehr mit­ge­nom­men! Außer­dem fah­ren wir nicht mehr mit 10 oder 11 Kin­dern nur weil die Eltern die Anmel­dung vor­her ver­ges­sen haben und dann ein­fach weg­fah­ren!
  • Für die Benut­zung des Ver­eins­bus­ses wird ab dem 01.08.2014 ein Nut­zungs­ent­gelt erho­ben. Die­ses wird für den Sprit und die Rei­ni­gung des Bus­ses von innen und außen ver­wen­det! Für ein­fa­che Trai­nings­fahr­ten (WZGI und zurück) wird 2,-€ / Per­son fäl­lig. Die­ser soll­te unauf­ge­for­dert an den Fah­rer über­ge­ben wer­den. Wer nicht zahlt wird auch nicht mehr beför­dert!
  • Für Wett­kampf­fahr­ten wer­den die Trans­port­kos­ten im Vor­feld bekannt gege­ben! Auch da bit­te unauf­ge­for­dert vor Fahrt­be­ginn zah­len!
  • Ent­stan­de­ner Müll wird eigen­stän­dig ent­sorgt!
  • Die Türen / der Kof­fer­raum wer­den nach dem Ver­las­sen des Fahr­zeugs geschlos­sen!

 

Außer­dem möch­ten wir alle bit­ten, ihre Kin­der / Jugend­li­che dar­auf auf­merk­sam zu machen, den Bus ordent­lich zu ver­las­sen damit wir noch lan­ge Freu­de an Ihm haben! Dass Erzie­hungs­be­rech­tig­te mit gutem Bei­spiel vor­an gehen und den Bus ordent­lich ver­las­sen erach­ten wir als eine Selbst­ver­ständ­lich­keit.
Wer den vor­ge­nann­ten Punk­ten nicht nach­kommt wird von der Nut­zung des Ver­eins­bus­ses aus­ge­schlos­sen.