TVW 1847 - Schwimmen

Informationsportal

Robin Rausche neuer Jugendwart!

Schwimm­ju­gend Hes­sen, Bezirk West

Am Frei­tag fand im Ver­eins­heim des VfL 1860 Mar­burg die Jugend­voll­ver­samm­lung der Schwimm­ju­gend Hes­sen Bezirk West statt. Bezirk­ju­gend­war­tin The­re­sa Baum­gar­ten (TSV Stadt­al­len­dorf) hat­te alle Bezirks­ver­ei­ne ein­ge­la­den, gab es doch in die­sem Jahr wie­der Neu­wah­len. Die 24-jäh­ri­ge begrüß­te die Ver­tre­ter der Bezirks­ver­ei­ne recht herz­lich und freu­te sich über das zahl­rei­che Erschei­nen. In Ihrem Bericht über das letz­te Jahr stell­te Sie noch ein­mal die Akti­vi­tä­ten der Jugend her­aus. Bei den Neu­wah­len wur­den die Pos­ten des Jugend­war­tes, sei­nes Stell­ver­tre­ters und des Jugend­aus­schus­ses neu ver­ge­ben. Beim Pos­ten des Vor­sit­zen­den der Jugend gab es eine Ände­rung. Robin Rau­sche vom TV Wetz­lar 1847 wur­de mit knap­per Mehr­heit von den Dele­gier­ten als neu­er Jugend­wart im Wes­ten gewählt. Bezirks­vor­sit­zen­der Heinz Emme­rich war der ers­te Gra­tu­lant und beglück­wünsch­te Rau­sche zu sei­ner neu­en Auf­ga­be. Die bis­he­ri­ge Jugend­war­tin The­re­sa Baum­gar­ten wur­de Ihm neue Stell­ver­tre­te­rin zur Sei­te gestellt. In den Jugend­aus­schuss wie­der gewählt wur­de Johan­nes Bock (Gie­ße­ner SV). Wie­der mit im Jugend­aus­schuss des Bezirk West arbei­tet nun auch Uwe Her­mann (TV Wetz­lar), der mit sei­ner Erfah­rung – Her­mann war von 2001 bis 2009 Jugend­wart im Wes­ten – den neu gewähl­ten JA unter­stüt­zen möch­te.

Kommentare sind deaktiviert.